Offene Seminarangebote

„Immer wieder in die Kraft kommen“

Aus welcher Quelle entspringt meine Kraft zum Handeln, zum Lenken und Führen?

Wir sind ständig dabei, Aufgaben zu managen, Prozesse zu organisieren, To-Do-Listen abzuarbeiten, um den Anforderungen von Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kollegen oder Kunden gerecht zu werden … Kurz, wir reagieren auf Andere. Dabei braucht erfolgreiches Führen, damit meine ich das Führen meines Lebens, meines Teams, meines Unternehmens, meiner Beziehungen – dass wir aus unserer ureigenen Intention heraus agieren.

Im Zazen, dem Sitzen in Stille, finden wir Kraft und Gelassenheit, die Klarheit, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden, und den Mut, unsere Wirkungskraft selbstbestimmt auszurichten. Zen bietet dazu einen altbewährten Weg an.
Diesen Weg kennen zu lernen, das biete ich Ihnen in meinem Seminar an. Ein Weg, den Sie für sich und mit anderen gehen können. Das Training begleitet Sie dabei, die nächsten Schritte in den Alltag zu integrieren.

Mit maximal 6 Teilnehmern, bietet das Training viel Raum für Ihre persönlichen Anliegen. Darüber hinaus werden Sie beim Umsetzen der Übung in den Alltag von einem Handbuch und CDs begleitet.

Tagestraining  in Gütersloh.

 

„Selbstwirksam im Job“

In stürmischen Zeiten, wenn der Wind uns direkt ins Gesicht bläst, werden Resilienz, Widerstandskraft und Flexibilität zu entscheidenden Erfolgsfaktoren – damit wir den Kurs halten, beziehungsweise zum richtigen Zeitpunkt das Steuer herumzureißen. Wenn der Berg von Anforderungen immer größer wird und unsere Sehnsucht nach einem erfüllten Leben ebenfalls, dann stehen wir vor einer bedeutenden Frage.

Wie können wir mit diesem Spannungsfeld sinnvoll umgehen? Wie können wir den Spagat zwischen Verpflichtung und persönlicher Entfaltung kraftvoll und gelassen gestalten? Oder mehr noch: Wie können wir Krisen und Herausforderungen als Potenzial für kreative und effiziente Lösungen nutzen?

Meine Einladung:
Finden Sie Ihre eigenen Antworten auf diese Fragen! Im Training erforschen Sie Ihre brach liegenden Potenziale. Ein wesentlicher Baustein ist die Hilfe zur Selbsthilfe. In den Trainingseinheiten probieren Sie passende Werkzeuge, Methoden und Übungen aus, die Sie dann gezielt in Ihrem Alltag weiter entwickeln. Sie werden zwischen den einzelnen Modulen begleitet von Telefonkonferenzen, einem Handbuch und CDs.

Teilnehmeraussage zum Training: »Ich verliere meine Ziele nicht mehr so leicht aus den Augen. Mein Alltag läuft strukturierter ab. Ebenso habe ich mehr Entspannung in meinen Tagesablauf eingebaut, dadurch kann ich besser abschalten und höre mehr auf meinen Körper.« »Wichtig ist, dass ich inzwischen auch leichter abgebe und delegiere. Ich muss mir nicht immer alles selbst aufladen. Ich kann jetzt besser auch mal ›Nein‹ sagen.«

Inhalte:
Modul 1: Selbst wirksam im Job Modul 2: Emotionale Intelligenz im Arbeitsalltag
Seminarort: In den Räumen des ZAB im Schloss Rheda, oder Meiers Mühle in Gütersloh

Förderung:

Das Training kann durch den Bildungscheck für Arbeitnehmer und für Firmen bis zu 250 Mitarbeiter gefördert werden. Sie erhalten bis zu 50 Prozent Förderung